Dirk Scheele

Dirk Scheele
Kassierer

1987 startete ich als Zivildienstleistender bei der Projektgruppe Margaretenhütte e.V. in Gießen. Kurz danach nahm ich an der Bewohnertagung der LAG in Oberreifenberg teil. Das war mein erster Kontakt zum Verein. Während meines Studiums zum Sozialarbeiter arbeitete ich stundenweise im Kinderbereich der Projektgruppe und übernahm den Schulkinderbereich der ersten bis vierten Klasse im Anerkennungsjahr. Heute bin ich im Bereich der Beratung und der Seniorenarbeit tätig.

Meine Vorstandstätigkeit bei der LAG begann 2005 mit der Wahl zum Kassierer.

Ich bin bei der LAG, weil…

…nach der sogenannten „Operation sichere Zukunft“ im Jahr 2004 die LAG im Umbruch war. Viele Mitarbeiter_innen mussten den Verein verlassen und keiner wusste wohin die Reise geht. Mir war schon immer bewusst, dass die Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen e.V. ein wichtiges Sprachrohr für Menschen in prekären Lebensverhältnissen ist.

Um dieses nicht sang und klanglos der „Operation sichere Zukunft“ zum Opfer fallen zu lassen, beschloss ich mich als Kandidat für den Vorstand aufstellen zu lassen. Auf der Mitgliederversammlung 2005 wurde ich dann zum Kassierer gewählt.

Kontakt

Scheele49[at]googlemail[dot]com

weitere Steckbriefe des Vorstands

Geschäftsführender Vorstand

1 .Vorsitzender – Jürgen Eufinger (Steckbrief folgt)
2. Vorsitzende – Edda Haack
Kassierer – Dirk Scheele

Beisitzerinnen/Beisitzer

Petra Ebeling
Manon Gröger
Martina Oebels
Peter Sommer
Britta Stadlmann-Golega
Martin Weichlein