Ideensammlung: Wie vielfältig Stadtteilarbeit unter Corona-Bedingungen gelingen kann!

Wie gelingt Gemeinwesenarbeit für die Bewohner_innen in Stadtteilen mit besonderen Herausforderungen unter den Bedingungen der Corona-Kontaktbeschränkungen? Wie kann physische Distanz gewährt werden, ohne sie zu sozialer Distanz werden zu lassen?

Dazu haben die Mitarbeiter_innen der LAG Soziale Brennpunkte Hessen e.V. bereits zu Beginn der Corona-Pandemie ein paar Anregungen mit konkreten Methodenvorschlägen zusammengestellt, die noch immer aktuell sind. 

Weitere Tools und Anregungen: 

Piktogramme des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration hat u.a. Piktogramme zu Handlungsempfehlungen während der Corona-Pandemie erstellt. Diese können Sie hier für Ihre Zwecke runter laden. 

Empfehlungen für ein Corona-Schutzkonzept, VskA e.V.

Der Verband für sozial-kulturelle Arbeit e.V. hat Empfehlungen veröffentlicht, die die Erarbeitung von Corona-Schutzkonzepten für Nachbarschaftshäuser unterstützen sollen.

Begegnungsbox – sozialer Zusammenhalt statt social distancing

Interkular hat ein Tool entwickelt, das den sozialen Zusammenhalt in der unmittelbaren Nachbarschaft während der Corona-Pandemie fördern soll: Die Begegnungsbox. Sie gibt Ideen und Anregungen, wie die Gemeinschaft in Nachbarschaften gestärkt werden kann. 

 

Materialpool des Deutschen Instituts für Jugendhilfe und Familienrecht

Das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht hat eine sehr umfangreiche Linksammlung zusammengestellt. 

Kreative und sportliche Ideen, AOK Hessen

Auf der folgenden Internetseite hat die AOK Hessen Malvorlagen, Ideen zum Nähen, Spielen und Kochen zur Unterstützung von Familien zusammengestellt. 

Digital-Kompass

Alles was helfen kann, Ältere an digitale Angebote heranzuführen, hat die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen im Digital-Kompass gesammelt.

(Vor-)Lesen, Spielen und Lernen in Zeiten von Corona, Stiftung Lesen

Digitale Angebote sind in der momentanen Situation gefragter denn je. Die Stiftung Lesen auf der Seite „(Vor-)Lesen, Spielen und Lernen in Zeiten von Corona“ Medientipps, Aktionsideen, digitale Vorlesegeschichten und Unterrichtsmaterialien gesammelt, die helfen können, Kinder für das Lesen zu begeistern und zuhause gemeinsam Zeit zu verbringen. 

Ergebnisse des Eduthons 2020

Beim EduThon am 18. und 19. April 2020 haben sieben Teams ihr Wochenende dafür genutzt, um gemeinsam Lösungen für die Herausforderungen des Bildungssystems durch die Corona-Pandemie zu schaffen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Hessens Offene Ohren

 Viele Menschen wünschen sich ein offenes Ohr, Ermutigung oder einen hilfreichen Rat für ihre Situation. Deshalb werden viele Gesprächsmöglichkeiten für unterschiedliche Problemlagen angeboten. Diese Homepage bündelt viele Telefonangebote an einer zentralen Stelle. 

Weiterführende Informationen zum Thema Corona